Managed Training Services_Train the Trainer

"Train the Trainer" für die eigene Akademie!

Jedes Unternehmen kennt sie, jedes Unternehmen hat sie: Mitarbeiter, die überdurchschnittlich viel wissen oder über die entsprechende Erfahrung auf Ihrem Gebiet verfügen. Ihr Know-How ist oft nicht nur sehr umfangreich, sondern in Bezug auf unternehmensspezifische Funktionen, Prozesse und Aktivitäten besonders relevant. Und hier ist der Knackpunkt: Relevanz hat das Wissen meist nicht nur für die Wissensträger selbst, sondern ebenso für andere Personengruppen im Unternehmen. Und somit entsteht ein Bedarf an interner Wissensvermittlung im Unternehmen.

Wissen im Unternehmen

Unternehmen können als regelrechte Wissensfabriken betrachtet werden, in denen nicht nur enorm viel Wissen existiert, sondern laufend neu produziert wird. Aufgrund komplexer Unternehmensstrukturen ist dieses Wissen sehr unterschiedlich und stammt darüber hinaus aus verschiedenen Quellen. Es befindet sich in Dokumentenablagen, Datenbanken oder internen Wikis, aber zu einem großen Teil liegt es in den Köpfen der eigenen Mitarbeiter. Sie verfügen einerseits über explizites Wissen, das bereits dokumentiert ist oder leicht versprachlicht werden kann. Andererseits besitzen Sie implizites Wissen, das auf praktischem Können und wertvollen Erfahrungen basiert. Insbesondere erfahrene Mitarbeiter oder Führungskräfte gelten als sogenannte Wissensträger oder Wissensexperten und stehen nicht selten vor der Herausforderung, ihr Wissen mit anderen zu teilen. Dies soll dann meist durch Mitarbeiter- oder auch Kundenschulungen erfolgen. Das Problem an dieser simplen und genialen Idee: Nicht jeder Wissensexperte ist gleich ein Weiterbildungsprofi!

Aber das muss nicht zum Problem werden, denn die Kunst der Wissensweitergabe kann man lernen.

Wissensweitergabe und Kunst? Dieser Zusammenhang ist tatsächlich nicht so abwegig, wie er auf den ersten Blick erscheinen mag. Als eine zentrale Disziplin der Pädagogik wird Didaktik nicht nur als Wissenschaft, sondern ebenso als Kunst des Lehrens und Lernens bezeichnet. Zu dem Gegenstandsbereich dieser Disziplin gehören unter anderem lernförderliche Maßnahmen, der bewusste Einsatz von Medien sowie die umfassende Gestaltung von Lernangeboten unter Berücksichtigung von Zielgruppe und Kontext – Und all dies sind Methoden, die man in einem Train-the-Trainer Seminar lernen kann.

So werden ihre Mitarbeiter durch interne Schulungen zu Weiterbildungsprofis

Genau hier setzen wir an: Um Wissensexperten auf ihre bevorstehende Trainertätigkeit vorzubereiten, ist der Erwerb von didaktischem Handwerkszeug ein elementarer Bestandteil unseres speziellen Angebots "Fachwissen kompetent vermitteln". In einem zweitägigen Training steht nicht nur die erfolgreiche Seminardurchführung im Vordergrund, sondern ebenso unser Trainer-Duo selbst. Alle Entscheidungen und Handlungen werden transparent gemacht, denn die Teilnehmer sind angehalten das Tun unserer Trainer zu beobachten und kritisch zu hinterfragen. In erster Linie sollen die Teilnehmer aber selbst aktiv werden. Deshalb sind sowohl praktische Übungen als auch Methoden und Moderationstechniken das A & O unseres Seminarkonzeptes. Die Besonderheit, die die Nachhaltigkeit des Trainings garantiert: Die Teilnehmer wenden die Impulse direkt auf ihre individuelle (Seminar-) Konzeption an.

Erhöhen Sie die Qualität Ihrer eigenen Akademie

Wenn Sie bereits eine eigene Akademie betreiben, haben Sie schon einen Weg gefunden Ihr Mitarbeiterwissen zu organisieren. Das ist toll!

Und jetzt kommt es noch besser: Sie können diese Maßnahme der Personalentwicklung optimieren, indem Sie auf die professionelle Ausbildung Ihrer internen Trainer setzen und die Vermittlung wertvoller Fachkenntnisse und spezifischer Kompetenz unterstützen. Machen Sie die Wissensexperten in Ihrem Unternehmen in nur zwei Tagen mit unserem Train-the-Trainer Seminar „Fachwissen kompetent vermitteln“ zu Weiterbildungsprofis! Dadurch verbessern Sie nicht nur das didaktische und methodische Know-How Ihrer Wissensvermittler, sondern erhöhen die gesamte Qualität Ihrer internen Weiterbildung.

Erfahren Sie hier mehr über die aktuellen Termine oder kontaktieren Sie uns direkt für ein Inhouse-Angebot.

Wenn Sie mehr über das Thema Akademiemanagement erfahren möchten, rufen Sie uns gerne an!

Weitere Artikel dieser Reihe:

Managed Training Services: Warum sich eine eigene Akademie lohnt!

Bronze, Silber, GOLDBECK – Wie eine eigene Akademie erstklassiges Onboarding ermöglicht

 

 

 

Bianca Rolf - synartIQ

Sprechen Sie mich an!

Bianca Rolf
Leitung Akademiemanagement
Fon: 0521. 55 767 5 0
E-Mail: rolf(at)synartIQ(dot)de