Einarbeitung Online

Einarbeiten auf Distanz - ein synartisches Fazit

Die Aufgabe ist wie gewohnt: Ihr werdet im Rahmen der Einarbeitung gebeten, euer Wissen an Kolleginnen oder Kollegen weiterzugeben und sie dabei bestmöglich ins Team zu integrieren. Die Herausforderung ist, dass alles Online stattfindet.

Genau diese veränderte Situation steht in unserem Onlinetraining zu „Einarbeiten auf Distanz“ im Fokus: Ihr lernt, euer Wissen zu strukturieren sowie zielgruppen- und mediengerecht aufzubereiten. Darüber hinaus liegt ein weiterer Fokus darauf, wie ihr die zwischenmenschliche Seite und das „gute Ankommen“ auch auf Distanz gestalten könnt:

Harte Fakten

  • Strukturierte Planung und Vorbereitung der Wissensvermittlung
  • Methoden der Wissensvermittlung
  • Onlinemöglichkeiten effizient nutzen

Die weiche Seite

  • Gut im Team ankommen und KollegInnen kennenlernen
  • Einbeziehen in die täglichen Prozesse
  • Zusammenarbeit gestalten, zwischenmenschliche Aspekte betrachten, sich "wohl" und gesehen fühlen

Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen nun unser erstes synartisches Fazit:

  • Das Thema Einarbeiten ist aktueller und wichtiger denn je aufgrund Homeoffice, getrennten Büros und unterschiedlichen Standorten (national und international).
  • Das Einarbeiten auf Distanz muss noch besser vorbereitet und strukturiert werden, da es ein ‚mal eben zeigen‘ nicht mehr gibt.
  • Der Einsatz einfacher Technik und Tools bietet besondere Chancen und Vorteile für die Einarbeitung insgesamt.
  • Auch der ‚soziale Aspekt‘  des Kennenlernens, Ankommens, ein Teamgefühl aufzubauen gilt es bei der Einarbeitung auf Distanz bewusst anzuregen und einzuplanen.

Sprechen Sie mich an!

Anna Nordieker
Leitung Training
Fon: 0521. 55 767 5 0
E-Mail: Nordieker(at)synartiq(dot)de