Willkommen, Charlotte!

Wir freuen uns sehr, Charlotte als Praktikantin bei uns zu haben. Seit Anfang des Jahres unterstützt sie uns tatkräftig. Für einen kleinen privaten wie beruflichen Einblick haben wir ihr einige Fragen gestellt.

Frage: Hallo Charlotte, wie schön, dass du bei uns bist! Was sind deine Aufgaben bei synartIQ 

Charlotte: Hallo! Lieben Dank. Ich mache mich mit den alltäglichen Aufgaben von synartIQ vertraut und werde verstärkt in den Bereichen Beratung und Training reinschnuppern.

Frage: Wie bist du zu deinem Praktikum bei uns gekommen?  

Charlotte: Durch ein Seminar in der Uni, in dem Bianca das Unternehmen vorgestellt hatte. Da ich mit meinem Studiums Profil und meiner kaufmännischen Ausbildung gut in den Anforderungsrahmen passe, wollte ich die Möglichkeit unbedingt wahrnehmen, mein altes Wissen und meine Erfahrungen mit Neuem zu verbinden. Ich mag es, Menschen zu beraten und Wissen weiterzugeben. Da ich mich bei synartIQ gleich wohl gefühlt habe, stand dem Praktikum nichts mehr im Wege.

Frage: Und wenn du nicht arbeitest, was machst du dann?  

Charlotte: Ich habe eine kleine Tochter, die mich gut auf Trapp hält. Und zusammen mit dem Studium, bin ich momentan gut ausgelastet. Trotzdem schaffe ich es tatsächlich hin und wieder meiner größten Leidenschaft nachzugehen – dem Singen. Ich nehme hin und wieder an verschiedenen Musikprojekten teil und liebe es, auf Hochzeiten zu singen.

Frage: Was hast du dir vorgenommen? Wie geht’s nach deinem Praktikum weiter?  

Charlotte: Nach dem Praktikum werde ich meine Bachelor-Arbeit schreiben und dann in den Master gehen. Anschließend möchte ich gerne in der Erwachsenenbildung arbeiten. In welcher Form wird sich zeigen, da bin ich noch sehr offen. Ob es im unternehmerischen Kontext ist, im kulturellen oder vielleicht sogar in einem inklusiven – die Zeit wird es zeigen.

Vielen lieben Dank, dass du uns diesen Einblick gegen hast. Wir freuen uns auf ein paar spannende Monate mit dir!