Stadt Ulm, Ulm, Kommune, kommunal, Wissensmanagement, Wissenstransfer

Wissensmanagement-Erfolgsgeschichte der Stadt Ulm

Ein interkommunales Netzwerk

Diesmal lassen wir Frau Sina Steck, Verantwortliche für Wissensmanagement der Stadt Ulm, zu Wort kommen. Sie stellt uns ihre interkommunale Wissensmanagement-Erfolgsgeschichte vor:
 

- Was ist das Wissenstransfermanagement-Netzwerk?

Unser Netzwerk besteht aus den Verantwortlichen für Wissensmanagement in verschiedenen Kommunen und Landkreisen aus ganz Deutschland. Wir treffen uns alle zwei bis drei Monate, bisher ausschließlich virtuell, und besprechen unseren Fortschritt beim Thema Wissensmanagement.

- Wie ist das Netzwerk entstanden?

Der Kreis Soest hat sein Konzept für Wissenstransfer in enger Zusammenarbeit mit synartIQ erarbeitet und eingeführt. Die Erfolgsgeschichte dazu wurde im Frühjahr 2021 im Newsletter der Firma veröffentlicht. Da auch viele weitere Kommunen und Landkreise, die sich mit dem Thema Wissensmanagement befassen, diesen Newsletter abonniert haben, nahmen einige Wissensmanagementverantwortliche daraufhin Kontakt zum Kreis Soest auf. Da es sich um einige Personen handelte, kam aus Soest der Vorschlag, sich einmal in einer Videokonferenz kennenzulernen und auszutauschen. Seither treffen wir uns regelmäßig und der Kreis wächst stetig. Aktuell sind wir sechs Kommunen und Landkreise.

- Warum ist das Netzwerk für Sie eine Erfolgsgeschichte?

In unserem Netzwerk lernen wir einerseits Alternativen zur eigenen Vorgehensweise kennen, anderseits bekommen wir direktes Feedback von Praktiker:innen auf dem gleichen Gebiet. Es ist ein sehr anregender Austausch, da wir alle unterschiedliche Vorgehensweisen und Schwerpunkte gewählt haben und uns in verschiedenen Stadien befinden - von Kommunen, die aktuell Konzepte für Wissenstransfer erstellen, bis hin zu Kommunen, die ihre eingeführten Prozesse bereits optimieren und weitere Schritte abwägen. Begünstigt wird der offene Austausch durch einen informellen und partnerschaftlichen Rahmen.
 

- Frau Steck, vielen Dank für das Interview! Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit im Kreis Soest durch die großartige Initiative anderer Kreise einen so breiten Effekt haben konnte.
Wir wünschen auch zukünftig einen spannenden Austausch!

 


Bist auch du an einem solchen Austausch interessiert? Lass‘ das interkommunale Wissensmanagement-Netzwerk wachsen!
Mehr Infos zu Wissensmanagement und -transfer in öffentlichen Einrichtungen bieten wir dir gerne, beispielsweise über unser Bootcamp-Format.

Alexander Plump - synartIQ

Sprechen Sie mich an!

Alexander Plump
Senior Consultant
Mobil: +49 151 74519315
E-Mail: plump(at)synartiq(dot)de