• Wissensmanagement Workshop

    Unser Seminarangebot
    zu den Themen
    Wissensmanagement
    und Wissenstransfer
     

    Nachhaltig erfolgreich
    mit der Ressource Wissen umgehen!

Mit Wissensmanagement und Wissenstransfer zum Unternehmenserfolg!

Als Expert:innen für Wissensmanagement und Wissenstransfer verfügen wir über ein methodisch ausgefeiltes Rüstzeug, um Wissensprozesse im Unternehmen effizient zu analysieren und zu optimieren. Dabei verstehen wir Ihre Organisation aus Unternehmersicht, d.h. alle Maßnahmen dienen zur Erreichung Ihrer Unternehmensziele. Unser Angebot ist aus der Praxis heraus entwickelt und garantiert erfolgreich.

Wissensmanagement

  • Wissensmanagement Starter-WorkshopInhouse, bei synartIQ oder als Live-Onlinetraining
    Seminarziel

    Sie möchten das Wissensmanagement in Ihrer Organisation verbessern und wissen noch nicht genau, wie? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Gemeinsam mit Ihnen und den anderen Projektverantwortlichen in Ihrem Unternehmen setzen wir an Ihrem individuellen Ausgangspunkt an und entwickeln einen Fahrplan für die Professionalisierung des Umgangs mit Wissen in Ihrer Organisation. Dazu stellen wir Ihnen zunächst verschiedenste Methoden und Instrumente im Wissensmanagement vor. Kennen Sie schon? Prima! Dann können wir direkt über die mögliche Umsetzung in Ihrer Organisation diskutieren. Am Ende des Tages haben wir gemeinsam ein Wissensmanagement-Projekt skizziert und die nächsten konkreten Schritte definiert.

    Seminarinhalt
    • Zentrale Begriffe klären und ein gemeinsames Grundverständnis von Wissensorganisation/-management entwickeln
    • Verschiedene Handlungsfelder im Wissensmanagement kennenlernen
    • Methoden und Instrumente des Wissensmanagements für:
    • Die Analyse: Wo steht meine Wissensorganisation wirklich?
    • Zentrale Geschäftsprozesse: Wie gehe ich vor? Was hat sich bewährt?
    • Wissenstransfer: Wie sichere ich das wertvolle Erfahrungswissen meiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen?
    • Die Einführung oder Optimierung einer technologischen Wissensmanagement-Plattform
    • Exzellente Beispiele aus der Anwendungspraxis (siehe www.wissensexzellenz.de)
    • Identifikation der Schmerzpunkte in Ihrer Wissensorganisation und mögliche Ansatzpunkte
    • Entwicklung der Umsetzungsplanung für Ihre Organisation

    Seminardetails | Anmeldung

    Ihre Investition

    1.800,00 €
    zzgl. 19% MwSt.

Wissenstransfer

  • WissenstransfermethodenBei synartIQ oder als Live-Onlinetraining
    Seminarziel

    Um wichtiges Erfahrungswissen zu bewahren, gerade dann, wenn langjährige und hochspezialisierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ausscheiden, spielt Wissenstransfer in Ihrem Unternehmen bereits eine wichtige Rolle. Nun möchten Sie weitere Methoden kennen lernen, um Ihre Wissenstransferprozesse noch effizienter begleiten zu können und einem möglichen Wissensverlust stärker entgegenzuwirken. In unserem Praxisworkshop lernen Sie nicht nur vier verschiedene Methoden kennen, die Ihre internen Wissenstransferfälle professionalisieren, sondern probieren diese sofort aus. Dabei geht es sowohl um Instrumente, die einem langfristigen Wissensverlust vorbeugen, als auch um Ad-hoc-Maßnahmen, die zur kurzfristigen Wissenssicherung eingesetzt werden können. Neben dem grundsätzlichen Vorgehen erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Trainer oder der Trainerin erste Umsetzungsideen für Ihre eigene Wissensorganisation. Dazu bekommen Sie verschiedene Handlungshilfen in Form von Checklisten und Leitfäden an die Hand.

    Seminarinhalt
    • Die wichtigsten Grundlagen im Wissenstransfer: Begriffe, Modelle und Aktivitäten
    • Wissenstransfer als Prozess: Erst wenn das relevante Wissen bestimmt ist, kann dessen Transfer beginnen
    • Jeder Wissensaspekt hat seine ideale Transfermethode: Einen Überblick über innovative Methoden der Kommunikation, der Dokumentation und der Organisation gewinnen
    • Drei Transfermethoden im Detail: Erklärvideos, interne Schulungen und das persönliche Übergabegespräch
    • Umsetzungplanung: Welche Methoden haben in Ihrer Organisation Potential und wie können sie sinnvoll eingesetzt werden?



    Seminardetails | Anmeldung

    Ihre Investition

    660,00 €
    zzgl. 19% MwSt.

  • Wissenstransfer professionellBei synartIQ oder als Live-Onlinetraining
    Seminarziel

    Verlässt ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin das Unternehmen, geht sehr oft wertvolles Erfahrungswissen (implizites Wissen) für das Unternehmen verloren. Gerade vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und des damit verbundenen altersbedingten Ausscheidens vieler Erfahrungsträger bzw. Erfahrungsträgerinnen müssen Unternehmen heute darüber nachdenken, wie sie wichtige Erfahrungen ausscheidender Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bewahren und vermitteln. In unserem Seminar erfahren Sie, wie man den Wissenstransfer so gestaltet, dass unternehmensrelevantes und damit wertvolles Wissen in Ihrem Unternehmen verbleibt. Dabei werden sowohl Sofortmaßnahmen als auch vorbeugende Maßnahmen vorgestellt und Ihnen Hilfsmittel in Form von Interviewleitfäden und Checklisten zum Wissenstransfer für die eigenständige Umsetzung an die Hand gegeben. Gleichzeitig lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Unternehmen (besonders aus dem Mittelstand) relevantes Wissen sichern und welche Methoden sie anwenden. Abgerundet wird das Seminar durch zahlreiche Übungen, individuelle Tipps und Umsetzungsempfehlungen.

    Seminarinhalt
    • Die wichtigsten Grundlagen im Wissenstransfer: Begriffe, Modelle und Aktivitäten
    • Wichtige Wissensträger und Wissensträgerinnen identifizieren: Die Notwendigkeit eines Wissenstransfers mit dem Instrument "Transferampel" bewerten
    • Erst priorisieren, dann transferieren: Mithilfe der persönlichen Wissenslandkarte Erfahrungswissen sichtbar machen und das relevante Wissen identifizieren und strukturieren
    • Den Transfer strukturieren: Der Transferplan als differenzierte Maßnahmenplanung für den Transfer der relevanten Wissensaspekte
    • Jeder Wissensaspekt hat seine ideale Transfermethode: Einen Überblick über innovative Methoden der Kommunikation, der Dokumentation (hier insbesondere multimedial) und der Organisation gewinnen und erste Instrumente direkt ausprobieren
    • Implementierung von Wissenstransfer in der Organisation: Aufsetzen eines Pilotprojektes, Konzeption und Einbindung der Führungskräfte



    Seminardetails | Anmeldung

    Ihre Investition

    660,00 €
    zzgl. 19% MwSt.

  • Wissenstransfermanager:inHybrid (bei synartIQ/live-online)
    Seminarziel

    Damit Wissen bei einem Personalwechsel nicht verloren geht, ist die größte Herausforderung im Wissenstransfer, relevantes Wissen zunächst zu identifizieren, bevor es dann strukturiert transferiert werden kann.
    Um diesem Risiko eines Wissensverlustes entgegenzuwirken, werden Sie zukünftig mit unserer Ausbildung zum:r Wissenstransfermanager:in Ihre Kollegen:innen oder als externe:r Wissenstransfermanager:in Ihre Kund:innen in diesem Prozess unterstützen.
    In unserem umfangreichen Qualifizierungsprogramm werden Sie innerhalb von fünf Tagen über einen Zeitraum von drei Monaten auf diese Aufgabe vorbereitet. Gemeinsam mit anderen zukünftigen Wissenstransfermanager:innen lernen Sie unsere in der Praxis vielfach erprobten Instrumente kennen, probieren diese in Gruppenarbeiten und Rollenspielen aus und bekommen zahlreiche Hilfsmittel für die eigene Umsetzung an die Hand. Daneben steht die konkrete Erprobung in der Praxis und der gemeinsame Erfahrungsaustausch im Fokus. Die Durchführung erfolgt hybrid.
    Durch die Teilnahme an unserem Qualifizierungsprogramm erhalten Sie darüber hinaus Zugang zu einer Austauschplattform für Wissenstransfermanager:innen sowie zu unserem jährlichen Meetup aller Alumni in Bielefeld.

    Seminarinhalt

    Übersicht der dazugehörigen Module und Auszüge der Inhalte:

    Modul 1: Einführung -Wissenstransfer professionell (12.03.2024)

    • Die wichtigsten Grundlagen im Wissenstransfer: Begriffe, Modelle und Aktivitäten
    • Wichtige Wissensträger:innen identifizieren: Die Notwendigkeit eines Wissenstransfers mit dem Instrument Transferampel bewerten
    • Erst priorisieren, dann transferieren: Die Wissenslandkarte
    • Den Transfer strukturieren mit dem Transferplan
    • Transfermethoden: Ein Überblick



    Modul 2: Expert Debriefing – Moderation von Wissenslandkarten (09.-10.04.2024)

    • Die sechs Wissenskategorien als inhaltliche Grundstruktur
    • Gesprächsführung und Moderation
    • Fragetechniken kennenlernen und ausprobieren
    • Umgang mit schwierigen Moderationssituationen
    • Visualisierung von Wissenslandkarten
    • Besonderheiten der einzelnen Wissenskategorien
    • Bestehende Leit- und Vertiefungsfragen
    • Anleitung Praxisprojekt



    Start Praxisprojekt

    Modul 3: Lern- und Transfermethoden (07.05.2024)

    • Wissenstransfer als Prozess
    • Jeder Wissensaspekt hat seine ideale Transfermethode
    • Vier Transfermethoden im Detail: Das persönliche Übergabegespräch 2.0, ScreenCasts, Datenbrille und der Aufbau von internen Wikis
    • Erfahrungsaustausch Praxisprojekt



    Praxisprojekt fortführen

    Modul 4: Wissenstransfer in der Organisation einführen (05.06.2024)

    • Instrumente eines Einführungsprojektes kennenlernen: Pilotprojekte, Konzepte, Workshops, Prozessdokumentationen
    • Stakeholder:innen kennen und einbeziehen
    • Wissenstransfer als Element eines Change-Prozesses
    • Evaluation und kontinuierliche Verbesserung
    • Potenziale zur Organisationsentwicklung heben und nutzen
    • Erfahrungsaustausch und Abschluss Praxisprojekt



    Zusatzleistungen:

    • WITRONIQ Lizenz
    • Alle Teilnehmer:innen erhalten den Expert Debriefing Leitfaden
    • Alle Teilnehmer:innen erhalten die Expert Debriefing Dokumentbibliothek mit allen im Prozess notwendigen Vorlagen
    • Coaching eines eigenen Praxisprojekts
    • Online-Community



    Hinweise: Die Module sollen in der gegebenen Reihenfolge besucht werden. Ein Start der Ausbildung ist somit zweimal im Jahr zum Termin des ersten Moduls möglich! Mit der Anmeldung zur Ausbildung werden Sie automatisch zu den nächsten möglichen Modulterminen hinzugefügt.

    Seminardetails | Anmeldung

    Ihre Investition

    2.490,00 €
    zzgl. 19% MwSt.

  • Wissenstransferbegleiter:in (Expert Debriefing)Hybrid (bei synartIQ/live-online)
    Seminarziel

    Unser praxiserprobtes und erfolgreiches Instrument in zwei Tagen erleben!
    Die Grundlage eines erfolgreichen Wissenstransfers ist die strukturierte Erfassung des expliziten und impliziten Wissens. Dieses wird mit einer Wissenslandkarte nach der Methode des Mind-Mappings sichtbar gemacht, welches die Inhalte in sechs Wissensgebiete aufteilt. Anschließend lassen sich transferrelevante Inhalte festlegen. Gemeinsam mit dem/der Wissensgeber:in zeichnen Sie sei/ihr Wissen auf (elektronisches) Papier und helfen dabei, durch gezielte Fragen und Gesprächstechniken, auch das verborgene Wissen zu heben.
    In den zwei Tagen dieses Trainings erstellen Sie selbst eine persönliche Wissenslandkarte und lernen so die Position des Wissensgebers/der Wissensgeberin kennen. Außerdem werden Sie erste praktische Erfahrungen in der Moderation von Wissenslandkarten Ihrer Übungspartner sammeln. Daneben stehen der Umgang mit schwierigen Momenten und unterschiedlichen Persönlichkeiten im Fokus.

    Seminarinhalt

    • Die sechs Wissenskategorien als inhaltliche Grundstruktur
    • Gesprächsführung und Moderation
    • Fragetechniken kennenlernen und einsetzen
    • Der/Die Wissensgeber:in und seine/ihre Besonderheiten
    • Umgang mit schwierigen Moderationssituationen
    • Visualisierung von Wissenslandkarten

    Seminardetails | Anmeldung

    Ihre Investition

    890,00 €
    zzgl. 19% MwSt.